Netzwerkoptimierung

Kosten reduzieren durch intelligente Nutzung Ihres Netzwerks

In welchem Werk soll ein Produkt hergestellt werden und über welchen Weg soll es zum Kunden gelangen? In einem mehrstufigen Logistiknetz wird diese Frage schnell zu einem komplexen Problem.

Die XCargo Netzwerkoptimierung findet den kostenoptimalen Fluss durch Ihr Netzwerk, der alle Kundennachfragen erfüllt und dabei Kapazitäten an Lägern, Umschlagspunkten und Werken berücksichtigt.

 

Das kann die Netzwerkoptimierung

  • Exakte Abbildung der gesamten Supply Chain von den Zulieferern über die Produktion bis zu den Endkunden
  • Berechnung kostenoptimaler Lösungen zur Erfüllung der Kundennachfrage
  • Berücksichtigung von Konsolidierungseffekten durch Crossdocking-Strategien
  • Definition mehrerer Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften (z.B. Gewicht, Volumen usw.)
  • Definition komplexer Kapazitätsrestriktionen auf die definierten Eigenschaften
  • Berücksichtigung von Kapazitäten in Produktionswerken und Umschlagspunkten
  • Berücksichtigung von Transport- und Umschlagskosten
  • Grafische Ergebnisübersicht in Form von Diagrammen

Typische Anwendungsfälle

  • Welche Werke beliefern welche Lager?
  • Welcher Kunde wird von welchem Lager versorgt?
  • Welches Werk soll wie viele Mengeneinheiten eines Guts produzieren?
  • Welche Werke/Lager stoßen an ihre Kapazitätsgrenzen?
  • Welche Kunden sollen welche Produkte von welchen Werken beziehen?
  • Welche Produkte sollen über ein Crossdock laufen und welche direkt?

Anfrage XCargo

Datenverarbeitung

6 + 8 =